Unser Content ist für alle kostenlos und werbefrei. Wenn dir gefällt, was du siehst und liest, kannst du unsere Arbeit nachhaltig und ohne Umwege finanziell unterstützen. Mehr dazu

Unser Content ist für alle kostenlos und werbefrei. Wenn dir gefällt, was du siehst und liest, kannst du unsere Arbeit nachhaltig und ohne Umwege finanziell unterstützen. Mehr dazu

Brandneu

Wie komme ich aus dem Hamsterrad des Tuns heraus?

Ich bin meist eine höchst motivierte, freudige und disziplinierte Person und ich bin überzeugt davon, dass ein dankbares Herz Freude in jeder Situation schenken kann. All diese Werte und Eigenschaften sind mir in den letzten Wochen irgendwie ein wenig verloren gegangen.

Read More

Sich bei Kindern entschuldigen

Jede Mutter oder Vater hat schon mal die Fassung verloren und unangebracht und verletzend auf das Verhalten ihres Kindes reagiert. Das ist völlig normal und menschlich.
Viele Eltern kommen aber zunächst gar nicht auf die Idee sich für ihr eigenes Fehlverhalten den Kindern gegenüber zu entschuldigen. Doch es sich einzugestehen und es mit dem Kind hinterher zu bereden, ist unfassbar wichtig. Es gibt sowohl dir, als auch deinem Kind, eine wertvolle Möglichkeit zu lernen und persönlich zu wachsen.

Read More

Ein schönes Ende

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich mich von euch verabschieden und euch an meinen letzten Gedanken zu euch teilhaben lassen.

Read More

VLOG: behind-the-“Mehl & Motten” Podcast

Sascha nimmt euch mit in saftige 5:22 Minuten behind-the-scenes vom "Mehl & Motten" Podcast Dreh mit Lotte Loh!

Read More

Content desMonatsMärz

Ostern – die Jesussuche

Ostern – ein kapitalistischer Segen für die Süßigkeitenindustrie und eine nette Begrüßung des Frühlings. Ich denke, dass jeder gern seine Schokolade an Ostern sucht und sie am liebsten auch bald findet. Vor ca. 2000 Jahren haben auch zwei Frauen etwas gesucht. Aber sie suchten keinen Schoko-Osterhasen, sondern Jesus.

Read More

Mut zur Entscheidung

Allgemein mag ich Entscheidungen zu treffen. Sie schaffen klare Verhältnisse, klären Vorgehensweisen, können zu Veränderungen führen. Deutlich anstrengender empfinde ich den Prozess dahin, die Entscheidung treffen zu können. Ich wäge ab, schreibe Listen, gehe mögliche Eventualitäten durch, schiebe es auf. Letztlich versuche ich Kontrolle auszuüben. Aus der Angst, dass es mir entgleiten oder nicht…

Read More

Ostern – die Jesussuche

Ostern – ein kapitalistischer Segen für die Süßigkeitenindustrie und eine nette Begrüßung des Frühlings. Ich denke, dass jeder gern seine Schokolade an Ostern sucht und sie am liebsten auch bald findet. Vor ca. 2000 Jahren haben auch zwei Frauen etwas gesucht. Aber sie suchten keinen Schoko-Osterhasen, sondern Jesus.

Read More

Dankbar von A bis Z

So richtig einordnen kann ich all das nicht. Egal ist mir das alles aber auch nicht. All dies hat nämlich Einfluss auf mein Leben. Was also tun und worüber schreiben. Mir fällt wieder einmal das Wort Dankbarkeit ein. Und ich nehme euch heute einfach mit in mein Dankbarkeits-A-Z.

Read More

Es tut mir leid.

Sich zu entschuldigen kann also eine sehr mächtige Methode sein, aus einem Streit herauszukommen und sich selbst in gesunder Demut bewusst zu werden, dass man nicht nur Opfer ist, sondern die Entscheidung treffen darf, sich selbst zu reflektieren und sich seine Fehler einzugestehen, ohne unter ihrer Last zu zerbrechen.

Read More

Neue Narrative braucht das Christentum – Teil 1

„Wofür schlägt dein Herz eigentlich so? Wo willst du mal hin mit deinem Leben?“, fragte mich eine Freundin neulich. Und puh, ich mag so ewig in die Zukunft gerichtete Fragen nicht unbedingt – 10-Jahrespläne stressen mich, und nein, ich habe auch nicht diese eine große Vision, wo ich mit meinem Leben mal hin möchte. Eine Antwort auf diese Frage hatte ich in diesem Moment aber trotzdem:

Read More

Mehl & Motten Ep. 1

In der ersten Ausgabe des Mehl & Motten Podcasts trifft sich Lotte mit Theresa: Mutter, Ehefrau und Ärztin. Ob und wie das alles zusammen geht, ohne die Beziehung mit Jesus zu vernachlässigen, erzählt sie uns heute – ganz privat, ganz ehrlich!

Read More

NochmehrBeiträge

Next:YouTube

Von Stimmen und Veränderungen

Für mich ist das Schreiben hier wie eine Therapie. Es ist eine Form der Selbstreflexion, die nochmal stärker ist als bloße Gedanken. Ich muss formulieren, das heißt Gedanken werden konkret. Das schätze sich sehr - auch wenn es sehr herausfordernd ist. Ich kann mich nicht erinnern wie oft ich beim Schreiben meiner Kolumnen in Tränen ausgebrochen bin und das Schreiben unterbrechen musste. Und es…

Read More

Wie können Erinnerungen unser Leben bereichern?

Februar und Frühling erinnern mich immer daran, dass mein Leben vor drei Jahren noch ganz anders aussah — anders als erwartet und geplant. Ich war nach Jahren im Ausland wieder in Deutschland gelandet und hatte nicht wirklich Lust überhaupt hier zu sein. Mein Herz war verletzt und ich..

Read More

Achtsamkeit mit Kindern

Achtsamkeit im Alltag ist für die meisten Menschen, ob Eltern oder nicht, gar nicht so leicht umzusetzen. Oder man lebt unbewusst ganz fernab davon und ist sehrt kopflastig unterwegs. Achtsamkeit bedeutet einfach im Hier und Jetzt zu sein. Die Gedanken auf etwas ganz Einfaches, meist eine oder mehrere Sinneswahrnehmungen zu richten und einzutauchen, zu fühlen zu atmen, zu sein.

Read More

Meine Erfahrungen mit Seelsorge

Hallo ihr Lieben, heute geht es um das Thema Seelsorge. Ich hatte euch ja in einer vorherigen Kolumne berichtet, dass ich von Ängsten und meinem Trauma als Kind geheilt wurde. Dies war möglich durch viele Gespräche in der Seelsorge.

Read More

" Für uns gibt es kein größeres Privileg, als so vielen Menschen Gottes Gute Nachricht überbringen zu dürfen. "

— Sascha & Claire Gonzales, Gründer von keineinsamerbaum