Brandneu

„Stunde Null“ EP

Ladies and Gentleman, wir verkünden euch voller Vorfreude die Veröffentlichung unserer neuen EP "Stunde Null" am 23. September 2022.

Starker Wille

Ich habe einen sehr starken Willen. Schon immer. Meine Mama meinte mal: "Dich konnte man als Kind nicht erziehen.“. Es hat trotzdem ganz gut funktioniert.. finde ich. Aber darum soll es jetzt gar…

Mein falsches Selbstbild

Vor einem Jahr schrieb ich eine Kolumne über das Schwach sein. Es ging darum, dass ich lernen will, mich ganz und gar – auch mit meinen Schwächen – anzunehmen. Hier folgt ein kleiner Rückblick zu den…

Großlieben

Über Erziehung kann man sich streiten, aber nicht darüber, dass wir unsere Kinder lieben sollen. Doch wie sieht diese Liebe aus? Wenn Erziehung sich in Gewalt, Übergriffigkeit und Angst durch…

„Immer wieder neu“ auf YouTube!

Wir freuen uns, dass du wieder mit uns abhängst und das sogar mit Video!! Wir sprechen heute über ein Thema, was nun wirklich alle irgendwie betrifft: Lasten.

Zwischen dir und mir

Eine neue Woche beginnt. Vereinzelt machen sich ein paar Autos auf den Weg zur Arbeit, ich höre Vögel zwitschern und der Himmel färbt sich langsam leicht rosa. Es sieht aus als würde es ein schöner…

SeptemberFeature

Gottesfurcht – Angst als Waffe?

Die letzten Jahre und besonders auch dieses Jahr sind geprägt von Angst. Zuerst die beängstigende Realität einer bis dahin noch nie dagewesenen Pandemie und die dazugehörige Angst um sich selbst und Angehörige, die Angst vor den Folgen des Klimawandels, der schon jetzt immer spürbarer wird, die…

Noch mehrBeiträge

Ermutiger und Zerstörer

Vor einigen Tagen bin ich auf dem Willow-Kongress in Leipzig gewesen. Was für ein Vorrecht, dort Menschen zu erleben, die ihre eigene Geschichte mitteilen. Sonnen- aber auch Schattenseiten. Was für…

Warum ist Ruhe so ein Kampf?

Seit ich verheiratet bin, verbringe ich das erste Mal ein Wochenende alleine und mein Mann fehlt mir. Anstatt still zu sitzen fülle ich meinen Kopf und mein Leben. Warum fällt es mir so unendlich…

In Sicherheit

Wenn ich gefragt werde, was ich am wenigsten an mir mag (das werde ich eigentlich nie gefragt, aber falls..) dann würde ich antworten: meine Unsicherheit.

Wachstumsschmerzen

Dieses Jahr war für mich bisher irgendwie nicht leicht. Es ist viel passiert um mich herum und in meinem Leben. Eine neue Beziehung, neue Anfänge, Veränderungen und trotzdem auch Konstanten wie das…

Ankommen

Ich wache auf und schaue verschlafen auf meinen Wecker. Es ist kurz vor halb neun. Kurz vor halb neun? Hätte eigentlich nicht um spätestens acht Uhr der Wecker klingeln sollen? Die Bahn fährt doch um…

Gottesfurcht – Angst als Waffe?

Und ob das nicht Angst genug wäre, kommt bei dem einen oder anderen auch noch eine andere Angst auf – die Angst vor Gott. Die Angst vor einem grimmigen Richter, der einen verurteilen wird, wenn man…

YouTubeFeature

Die Last des anderen (Rettersyndrom)

Wir freuen uns, dass du wieder mit uns abhängst und das sogar mit Video!! Wir sprechen heute über ein Thema, was nun wirklich alle irgendwie betrifft: Lasten.

Manchmal sind wir eine Last für uns selbst, manchmal sogar für andere und vor allem halten wir oft viel zu lange daran fest die Lasten anderer zu tragen, obwohl wir das gar nicht müssen oder sollten. „Rettersyndrom“ oder „Helfersyndrom“ nennt man das auch. Wir wollen heute genau darüber reden und uns anschauen, warum wir dazu neigen und warum das zwar nach außen gut aussehen kann, aber für niemanden so richtig gut ist. Viel Freude!!

EntdeckeunsereAutoren

Claire

Großlieben

Über Erziehung kann man sich streiten, aber nicht darüber, dass wir unsere Kinder lieben sollen. Doch wie sieht diese Liebe aus? Wenn Erziehung sich in Gewalt, Übergriffigkeit und Angst durch…

Raphael

Gottesfurcht – Angst als Waffe?

Und ob das nicht Angst genug wäre, kommt bei dem einen oder anderen auch noch eine andere Angst auf – die Angst vor Gott. Die Angst vor einem grimmigen Richter, der einen verurteilen wird, wenn man…

Leo

Ermutiger und Zerstörer

Vor einigen Tagen bin ich auf dem Willow-Kongress in Leipzig gewesen. Was für ein Vorrecht, dort Menschen zu erleben, die ihre eigene Geschichte mitteilen. Sonnen- aber auch Schattenseiten. Was für…

Marie

Wachstumsschmerzen

Dieses Jahr war für mich bisher irgendwie nicht leicht. Es ist viel passiert um mich herum und in meinem Leben. Eine neue Beziehung, neue Anfänge, Veränderungen und trotzdem auch Konstanten wie das…

Dana

Warum ist Ruhe so ein Kampf?

Seit ich verheiratet bin, verbringe ich das erste Mal ein Wochenende alleine und mein Mann fehlt mir. Anstatt still zu sitzen fülle ich meinen Kopf und mein Leben. Warum fällt es mir so unendlich…

Julia

Zwischen dir und mir

Eine neue Woche beginnt. Vereinzelt machen sich ein paar Autos auf den Weg zur Arbeit, ich höre Vögel zwitschern und der Himmel färbt sich langsam leicht rosa. Es sieht aus als würde es ein schöner…

Jule

Mein falsches Selbstbild

Vor einem Jahr schrieb ich eine Kolumne über das Schwach sein. Es ging darum, dass ich lernen will, mich ganz und gar – auch mit meinen Schwächen – anzunehmen. Hier folgt ein kleiner Rückblick zu den…

Aus demArchiv

Gott als Sahnehäubchen?

Hallöchen, ich bin's wieder, der Raphael. Ich möchte euch mal wieder an ein paar Dingen teilhaben lassen, die mich in der letzten Zeit beschäftigt haben. Es geht dabei um etwas, das ich bei mir beobachte, aber was ich im Allgemeinen manchmal wahrnehme. Ich denke, dass es mal ganz interessant sein…