Unser Content ist für alle kostenlos und werbefrei. Wenn dir gefällt, was du siehst und liest, kannst du unsere Arbeit nachhaltig und ohne Umwege finanziell unterstützen. Mehr dazu

Unser Content ist für alle kostenlos und werbefrei. Wenn dir gefällt, was du siehst und liest, kannst du unsere Arbeit nachhaltig und ohne Umwege finanziell unterstützen. Mehr dazu

Gottesfurcht – Angst als Waffe?

Und ob das nicht Angst genug wäre, kommt bei dem einen oder anderen auch noch eine andere Angst auf – die Angst vor Gott. Die Angst vor einem grimmigen Richter, der einen verurteilen wird, wenn man…


Read More

Krisenerprobt

Es kommt mir vor wie ein mieses Déjà-vu. Nur dass es sich nicht in Luft auflöst, sondern sich als meine neue beunruhigende Realität herausstellt. Wieder ist es ein Februar, an dem sich die Welt, wie…


Read More

Wir leben in Fragezeichen

Es ist nur ein Monat vergangen und die Welt ist noch viel verrückter, als sie damals war. Berichte vom Krieg, von zerrissenen Familien, Bilder von zerstörten Städten und bei uns steigen lediglich die…


Read More

Schlaflos in Halle

Während ich diese Zeilen schreibe, ist es noch sehr früh am Morgen. Regen trommelt gegen die dunklen Fensterscheiben und es ist ansonsten völlig still um mich herum. Das gleichmäßige Tropfen beruhigt…


Read More

Wir besiegten meine Angst gemeinsam

Heute möchte ich ein tiefes und langes Geheimnis mit euch teilen, welches ich lange versuchte selbst zu besiegen. Leider geling mir dies 10 Jahre lang nicht und wäre es meinem aufmerksamen Freund…


Read More

Unmaskiert

Gerade ist es so, als ob Gottes Geist mich fragt: Was willst Du denn, wen die Leute sehen, wenn sie dich sehen? Wen sollen sie wahrnehmen? Was sollen sie sehen? Bevor ich die fromme Floskel "Jesus"…


Read More

Konflikte befreien

Konflikte gehören zum Leben. Doch manchmal steckt man so sehr in den eigenen Problemen, Gedanken, Sorgen fest, dass man nicht mehr so richtig klar sehen kann wer man ist.


Read More

Worauf wollen wir hoffen?

Ich habe mich von dem Gedanken verabschiedet, dass Hoffnung dieses Brennen im Herzen oder Kribbeln im Bauch sein muss, das mich bedingungslos antreibt. Ich kann so tun, als gäbe es nichts, was mir…


Read More

Was ich mir immer selbst predigen muss

In meinem Kopf debattiere ich mal wieder mit mir selbst über getroffene Entscheidungen auf Arbeit, die nicht nur auf Gegenliebe stießen. Waren meine Worte gut gewählt? Was hätte ich verständlicher,…


Read More

Ein Wunder

Was haben wir überhaupt in der Hand? Sich zu sorgen, zu planen, vorzubereiten, positive Szenarien visualisieren.. all das ändert nichts an der Tatsache, dass uns das Leben manchmal überrascht, ja…


Read More