Unser Content ist für alle kostenlos und werbefrei. Wenn dir gefällt, was du siehst und liest, kannst du unsere Arbeit nachhaltig und ohne Umwege finanziell unterstützen. Mehr dazu

Unser Content ist für alle kostenlos und werbefrei. Wenn dir gefällt, was du siehst und liest, kannst du unsere Arbeit nachhaltig und ohne Umwege finanziell unterstützen. Mehr dazu

Mit Jesus im Garten

Heute schreibe ich von einer Begegnung in meinem inneren Garten. Ich weiß nicht, ob du das Prinzip des inneren Gartens kennst. Es geht dabei um einen Ort „in dir“, der dir als Rückzug dient und zu…


Read More

Zeige dich

Heute möchte ich teilen, was seitdem passierte. Das Spannende ist, nach einer tiefgreifenden Heilungserfahrung ist es nicht immer sofort bemerkbar, was alles anders ist. Man merkt nur, dass etwas…


Read More

Perspektivwechsel

Arbeitsbedingt habe ich mich in den letzten Wochen mit dem Thema Gerechtigkeit auseinandergesetzt. Ein Wert, der mir schon immer viel bedeutet hat. Nichts trifft oder provoziert mich mehr als…


Read More

Der Mut, aufzublühen

Letztens sah ich eine vertrocknete Blume an, die meine Tochter gepflückt und nach Hause gebracht hatte. Sie war nur wenige Tage zuvor so leuchtend gewesen und nun wurde sie braun, schrumpelig und…


Read More

Kontrollverlust

Vor einer Woche hat sich unser Internet verabschiedet. Von einem Moment auf den nächsten ging plötzlich nichts mehr. Es war an einem Freitagnachmittag und ich hatte eigentlich noch einiges auf der…


Read More

Die Gedanken der Anderen

Seit Wochen steht fest, dass heute wieder eine Kolumne von mir erscheinen wird und seit Wochen trage ich den Gedanken mit mir herum, worüber ich schreiben möchte. Mal habe ich es beiseite geschoben,…


Read More

Einsamkeit als Mama

Mir fällt es etwas schwer, gerade in der aktuellen Zeit darüber zu schreiben, weil es Menschen gibt, die wirklich niemanden um sich haben, keine Kinder, keinen Partner, keine engen Freunde. Irgendwie…


Read More

Erlaubst du dir loszulassen?

Ich habe seit Neustem angefangen mich meinen Gedanken zu stellen, wie du vielleicht in meiner letzten Kolumne schon gelesen hast. Nachdem ich jahrelang verdrängt habe, was eigentlich in meinem…


Read More

Eine letzte Begegnung

Ich schließe die Augen. Das weiße, klapprige, etwas angerostete Tor zur Einfahrt meiner Großeltern quietscht beim Öffnen. Niemand schaut zum Küchenfenster heraus. Früher sah immer jemand zum…


Read More

Ruhe

Ich mag es hier. Den Wald, die Felder, die Gerüche, die Menschen – alles klingt nach Kindheit für mich. Und irgendwie ist es gleichzeitig Abschied, denn so wie es damals war, ist es eben nicht……


Read More