STATEMENT zum ¡Jésus! Podcast

Manchmal ist es wichtiger als sonst sich selbst zu reflektieren und Menschen um sich zu haben, die einem dabei helfen, den richtigen Weg zu gehen. Unser erstes und wichtigstes Anliegen ist es, Gottes Gute Nachricht in all ihrer Ernsthaftigkeit und Bedeutsamkeit zu überbringen und genau dabei habe ich in den letzten Monaten hier auf YouTube einen mehr als dürftigen Job gemacht.

Als Konsequenz der Umkehr möchte ich die Zukunft unseres ¡Jésus! Podcasts erst einmal offen lassen bis ich – hoffentlich – weiß, was sich Gott für unsere Arbeit hier auf YouTube wünscht und wie ich sie vor allem besser gestalten kann, ohne die gleichen Fehler erneut zu machen.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Offenheit für meine Entschuldigung und wir sehen uns bald wieder!

Sascha