Mehl & Motten Ep. 7

Da entscheidet man sich für ein bescheidenes Leben als Pastor einer Freikirche, verzichtet freiwillig auf eine vermeintlich sichere, bequeme und gut bezahlte Pfarrstelle in der Landeskirche und kurz darauf sitz man mit seiner Frau und Tochter in einer Eigentumswohnung, gründet eine Stiftung, schreibt ein Buch und bekommt von wildfremden Menschen Rentenbescheide zugeschickt. Heute trifft sich Lotte mit ihrem Pastor Lukas Gotter, der vor etwas über einem Jahr 750000€ bei “Wer Wird Millionär” abräumte und beinahe die 2 Millionen mit nach Hause nahm. Wie lebt es sich mit so viel Geld und ist Reichtum wirklich ein Segen oder passt das Kamel doch nicht durchs Schlüsselloch?

Diese Episode gibt es ebenfalls als Audio Version auf Apple Podcast oder Spotify.

Unterstütze unsere Arbeit auf Patreon und erhalte exklusive Prämien: https://www.patreon.com/keineinsamerbaum